1975 Gründung der BTKV.
1976 Inbetriebnahme der Chargensterilisation und Trocknung.
1978 Inbetriebnahme der Betriebskläranlage; Errichtung eines Vermahlungsraumes und Aufstellung einer Eigenbedarfstankanlage.
1982 Installation der Abluftreinigungsanlage (Kurmeierturm).
1984 Erweiterung der Rohwarenannahmehalle und Aufstellung der 2. Rohwarenmulde; Bau der Brückenwaage.
1985 Erweiterung des Dampfkesselhauses und Installation eines
10-t-Dampfkessels; Bau der Elektrowerkstätte und Erneuerung des Niederspannungsverteilerraumes.
1988 Austausch der Chargentrockner; Aufstellung einer
2. Schneckenpresse; Erneuerung der Vermahlungsanlage.
1992 Erneuerung der Siloanlagen.
1993 Installation der Pelletieranlage; Umstellung von Wasser- auf Luftkondensation.
1995 Neubau des Büro- und Sozialtraktes.
1997 Erweiterung der Produktionshalle und Installation eines 22-m³-
Chargentrockners
; Neuerrichtung einer mechanischen Werkstätte und eines Lagerraumes.
1999 Neubau des Mühlengebäudes und Installation einer neuen Vermahlungsanlage.
2002 Inbetriebnahme des neu errichteten Biofilters mit einem Ausmaß von 750 m².
2003 Neubau der Betriebskläranlage mit 2.500 m³ Beckengröße.

2006 Neubau Lagerhalle.
2007 Austausch Chargentrockner (2); Erneuerung Containerabstellplatz.
2008 Neubau der Betriebstankstelle; Austausch bzw. Vergrößerung Kondensator und Heizöltank.
2009 Installation einer Abwasservorbehandlungsanlage.
2010 Austausch Chargentrockner (4); Erneuerung LKW-Waschplatz.
2011 Inbetriebnahme der Wasserrückgewinnung; Sanierung des Sozial- bzw. Sanitärbereiches.
2012 Vergrößerung der Rohwarenmulde; Austausch Chargentrockner (1).
2013 Umbau des 10-t-Dampfkessels auf Brennstoff Gas; Erneuerung der gesamten Betriebssteuerung und Visualisierung aller Abläufe auf PC.
2014 Umstellung des 5-t-Dampfkessels auf Brennstoff Gas; Erweiterung der Betriebskläranlage von 2.500 m³ auf 5.000 m³ Volumen bzw. von 22.000 EGW auf 40.000.